Aus wallbe wird Compleo Connect

Umfirmierung von wallbe GmbH abgeschlossen | wallbe trägt nun den Namen Compleo Connect | Compleo Gruppe will Synergien für mehr Marktdurchdringung schaffen

Seit heute firmiert die ehemalige, 2008 gegründete wallbe GmbH mit Sitz in Paderborn unter dem Namen Compleo Connect GmbH. Seit dem 1. Mai 2021 ist wallbe offiziell ein Tochterunternehmen der Compleo Charging Solutions AG, dem führenden Anbieter von Ladelösungen für Elektrofahrzeuge. Mit der Umfirmierung machen die beiden Unternehmen auch nach außen ihre enge Zusammengehörigkeit deutlich.

 

wallbe ist ein deutscher Anbieter für Ladelösungen und ergänzt damit perfekt die Produkte und Dienstleistungen der Compleo Gruppe. wallbe fertigt seine Ladestationen im ostwestfälischen Schlangen und damit nur unweit entfernt von Compleo mit Sitz in Dortmund.

Story image

Die cloudbasierten Services sowie Bezahl- und Abrechnungstools bleiben unter dem neuen Branding Compleo Connect Teil des Produktportfolios. All dieses Know-how bringt das Unternehmen auch in die gemeinsame Entwicklung von Technologien ein. Die Spezialisten von Compleo ergänzen dies mit ihrer Plattform für Ladestationen, Embedded-Software sowohl für das AC- als auch DC-Laden sowie mit dem Wissen im Bereich der eichrechtskonformen Ladesäulentechnik. So entstehen starke Synergien – ein wichtiger Schritt in der Wachstumsstrategie der Compleo Gruppe.

 

Die Ladeinfrastruktur ist ein entscheidender Faktor in der Verkehrswende und der Markt wächst deutschland- und europaweit rasant an. Der Zusammenschluss verschafft der Compleo Gruppe zusätzliche Flexibilität, um Chancen auf diesen Märkten zu nutzen. Die Ambitionen sind dabei hoch, wie Dominik Freund, Geschäftsführer von Compleo Connect, erklärt: „Wir planen, unser Produktportfolio in Zukunft zu erweitern, um die Elektromobilität in Europa als Compleo Gruppe voranzutreiben. Gemeinsam bauen wir ein komplettes Ökosystem rund um Ladelösungen auf. So können wir den unterschiedlichsten Zielgruppen passende, stets eichrechtskonforme Ladelösungen anbieten – egal, ob gewerbliches, öffentliches oder privates Laden.“ Geschäftsführer Peter Gabriel ergänzt: „Mit unseren Produkten werden wir die Verkehrswende entscheidend vorantreiben und genau das ist unser Ziel.“


Über Compleo
Compleo Charging Solutions AG ist ein führender Anbieter von Ladelösungen für Elektrofahrzeuge. Das Unternehmen unterstützt Komplettlösungsanbieter mit seinen Ladestationen und bei Bedarf auch bei der Planung, Installation, Wartung, Service oder dem Backend der Ladeinfrastruktur. Das Angebot von Compleo umfasst sowohl AC- als auch DC-Ladestationen. DC-Ladesäulen von Compleo sind die ersten eichrechtskonformen DC-Ladestationen im Markt. Alle Produkte entwickelt und fertigt das Unternehmen an seinem Hauptsitz in Dortmund. Dabei setzt der Hersteller auf Innovation, Sicherheit, Verbraucherfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit. Zu den Kunden zählen unter anderem Allego, Clever, E.ON, EWE Go, Deutsche Telekom, Siemens sowie mehr als 150 Stadtwerke in Deutschland. Compleo startete 2009 die Produktion der ersten Ladestationen. Das wachstumsstarke Unternehmen beschäftigt zurzeit mehr als 380 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit Oktober 2020 ist Compleo im Segment Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (ISIN: DE000A2QDNX9). Im April 2021 hat Compleo 100 Prozent der Anteile an der wallbe GmbH übernommen. Mehr Infos unter: compleo-cs.de/


Pressekontakt

Compleo Charging Solutions AG

Ralf Maushake
Head of Marketing & Communications
E-Mail: r.maushake@compleo-cs.de
Telefon: +49 231 534 923 865

 

 

 

 

 

Über Compleo Charging Solutions AG

Mit hochwertigen Ladestationen und umfassendem Know-how befähigt Compleo seine Kunden zur Elektromobilität. Große Unternehmen, Betreiber und Energieversorger setzen europaweit auf die AC- und DC-Ladesäulen sowie Wallboxen von Compleo. Seit 2009 in der Branche tätig, arbeiten mittlerweile über 290 Mitarbeiter für das Compleo-Team in Dortmund. 

Compleo Charging Solutions AG
Oberste-Wilms-Straße 15a
44309 Dortmund
Deutschland