Compleo setzt auf Vertriebskooperation mit City Systems in Polen

Ladesäulenhersteller expandiert nach Ostmitteleuropa | Ausbau der polnischen Ladeinfrastruktur im Fokus | City Systems bereits seit 15 Jahren erfolgreich in Polen etabliert

Compleo Charging Solutions AG ist zukünftig auf dem polnischen Markt vertreten. Die Expansion basiert auf einer neuen Vertriebskooperation mit City Systems, einem Anbieter von Parksystemen und Ladelösungen für E-Autos mit Sitz in Warschau. Ziel ist es, gemeinsam in Polen die Infrastruktur für Elektromobilität weiter auszubauen.


Für Olga Kosińska, Geschäftsführerin von City Systems, stehen die Zeichen dafür gut: „Schon seit Längerem befindet sich die Elektromobilität auf der politischen Agenda der polnischen Regierung. Mit ihr verbunden sind die Vorsätze, den CO2-Ausstoß zu verringern und die Luftqualität zu verbessern. Gemeinsam mit Compleo haben wir vor diesem Hintergrund die Chance, zur Mobilitätswende in Polen beizutragen.“ Unerlässlich dafür ist eine flächendeckende Infrastruktur für Elektromobilität. „Es müssen in Polen schlicht genügend Ladestationen zur Verfügung stehen. Elektromobilität ist aber im Kommen und wird den Ausbau vorantreiben. Wir von Compleo wollen mit City Systems dabei den Bedarf an innovativen Ladelösungen abdecken“, erklärt Checrallah Kachouh, Co-CEO von Compleo.

Story image

 

Wie in vielen Ländern weltweit steigt auch in Polen die Anzahl der E-Autos deutlich an. Im September 2020 waren es laut dem Polnischen Verband für alternative Kraftstoffe (Polskie Stowarzyszenie Paliw Alternatywnych, PSPA) insgesamt 14.788 Fahrzeuge. Jedoch ist ihr Anteil am gesamten Markt weiterhin klein. Das liegt unter anderem an noch fehlender Infrastruktur für Elektromobilität, wie PSPA ebenfalls herausstellt. Kontinuierlich kommen aber weitere Ladestationen hinzu – auch angetrieben durch die Vorgaben aus dem Elektromobilitätsgesetz der polnischen Regierung. Nach PSPA ist ihre Anzahl von September 2019 bis September 2020 um 44 Prozent gestiegen. Diese Dynamik gilt es jetzt für Compleo und City Systems zu nutzen.

 

City Systems existiert seit 15 Jahren, ist in ganz Polen tätig und hat überall im Land weitere Partner. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Planung, Installation und Wartung von Parksystemen und Ladelösungen für E-Autos. Zum breiten Spektrum an Kunden gehören eine der größten Lebensmitteleinzelhandelsketten Polens, Einkaufszentren wie die Hala Stulecia (Millenium Hall) in Wrocław, die Galeria Warmińska in Olsztyn oder das Alfa Centrum in Białystok sowie die Flughäfen in Wroclaw und Gdańsk. Darüber hinaus realisieren die erfahrenen Mitarbeiter auch kleinere Projekte, wie beispielsweise Systeme und Lösungen für die Parkplätze von einzelnen Firmen, Hotels und Krankenhäusern.

 

Das Engagement in Polen ist ein weiterer Schritt des Expansionskurses von Compleo. Nachdem das Dortmunder Greentech-Unternehmen erst kürzlich ähnlichen Vertriebskooperationen in der Schweiz und in Österreich den Weg geebnet hatte, geht Compleo nun den nächsten konsequenten Schritt auf einem stark wachsenden Markt. Die Bemühungen stützt ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2020. Compleo ist seit Herbst an der Frankfurter Börse notiert und konnte seinen Jahresumsatz trotz der globalen Situation im Vergleich zu 2019 mehr als verdoppeln.

 

Über Compleo
Compleo Charging Solutions AG ist ein führender Anbieter von Ladelösungen für Elektrofahrzeuge. Dabei unterstützt das Unternehmen Komplettlösungsanbieter mit seinen Ladestationen und bei Bedarf auch bei der Planung, der Installation, der Wartung, dem Service oder dem Backend der Ladeinfrastruktur. Das Angebot von Compleo umfasst sowohl AC- als auch DC-Ladestationen. DC-Ladesäulen von Compleo sind die ersten eichrechtskonformen DC-Ladestationen im Markt. Alle Produkte entwickelt und fertigt das Unternehmen an seinem Dortmunder Standort. Dabei setzt der Hersteller auf Innovation, Sicherheit, Verbraucherfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit. Zu den Kunden zählen unter anderem Allego, Clever, E.ON, EWE Go, Deutsche Telekom, Siemens sowie über 150 Stadtwerke in Deutschland. Compleo startete 2009 die Produktion der ersten Ladestationen. Das wachstumsstarke Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Dortmund und beschäftigt zurzeit über 230 Mitarbeiter. Seit Oktober 2020 ist Compleo im Segment Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (ISIN: DE000A2QDNX9). Mehr Infos unter: www.compleo-cs.de/


Compleo Charging Solutions AG
Ralf Maushake
Leiter Unternehmenskommunikation 
E-Mail: R.Maushake@compleo-cs.de
Telefon: +49 231 534 923 865

Über Compleo Charging Solutions AG

Mit hochwertigen Ladestationen und umfassendem Know-how befähigt Compleo seine Kunden zur Elektromobilität. Große Unternehmen, Betreiber und Energieversorger setzen europaweit auf die AC- und DC-Ladesäulen sowie Wallboxen von Compleo. Seit 2009 in der Branche tätig, arbeiten mittlerweile über 290 Mitarbeiter für das Compleo-Team in Dortmund. 

Compleo Charging Solutions AG
Oberste-Wilms-Straße 15a
44309 Dortmund
Deutschland