Eichrecht: Umrüstung von Ladestationen im Feld erfolgreich & zertifiziert

Compleo-Team freut sich über eine neue Auszeichnung.

Erfolgreicher Austausch im Livebetrieb: Ein Team von Compleo hat die ersten Ladestationen direkt im Feld mit dem Hardwaremodul SAM ausgestattet. So ist die eichrechtskonforme und auf die Kilowattstunde genaue Abrechnung ab sofort garantiert und einfach umzusetzen.

Zufrieden trotz Kälte nach erfolgreicher Umrüstung in Braunschweig: Techniker Adrian Szromik und Qualitätsspezialist & QMB Ingo Seibert von Compleo (v. links).
Zufrieden trotz Kälte nach erfolgreicher Umrüstung in Braunschweig: Techniker Adrian Szromik und Qualitätsspezialist & QMB Ingo Seibert von Compleo (v. links).

Das Thema Eichrecht beschäftigt gerade die Elektromobilitätsbranche und die Betreiber von Ladeinfrastruktur intensiv. Um lange Ausfallzeiten im laufenden Betrieb zu verhindern, kann die Umrüstung ab sofort direkt vor Ort durch ein Serviceteam von Compleo durchgeführt werden. Bei einer Umrüstung in Braunschweig waren dafür Vertreter der Prüfbehörde PTB für ein Prozess-Audit vor Ort. Compleo ist nun ab sofort offiziell zertifiziert im Feld eigenständig Ladestationen eichrechtskonform umzurüsten.

Hardwaremodul SAM im Einsatz

Zum Einsatz kommt das Hardwaremodul SAM, das zu den neusten Innovationen des deutschen Ladesäulen-Herstellers Compleo zählt.

“Wir haben SAM entwickelt, damit Betreiber eine schnell zu implementierende, unkomplizierte und kostengünstige Lösung für das Eichrecht haben. Dank der modularen Bauweise können auch bestehende Ladepunkte vor Ort umgerüstet werden.” Ingo Stahl, Leiter E-Konstruktion EBG compleo

SAM ist so konstruiert, dass die einmal entnommene Energiemenge nach einem Ladevorgang direkt gespeichert und nachträglich lokal an der entsprechenden Ladestation angezeigt werden kann. SAM verfügt zu diesem Zweck über eine Anzeige und eine von außen bedienbare Schnittstelle. Die Ladedauer und die Zählerstände der in Rechnung gestellten Energiemenge an der Ladestation können mittels SAM auf Richtigkeit und Authentizität überprüft werden. Eine aufwendige Transparenzsoftware oder regelmäßige Folgekosten werden durch diese hardwarebasierte Lösung vermieden.

 

Über Compleo Charging Solutions AG

Compleo Charging Solutions AG ist einer der führenden Komplettanbieter für Ladetechnologie für Elektrofahrzeuge in Europa. Das Unternehmen unterstützt seine Geschäftskunden mit seinen Ladetechnologien sowie seinen Ladestationen, dem Back-End der Ladeinfrastruktur und bei Bedarf auch bei der Planung, Installation, Wartung und dem Service. Das Angebot von Compleo umfasst sowohl AC- als auch DC-Ladestationen. DC-Ladesäulen von Compleo sind die ersten eichrechtskonformen DC-Ladestationen im Markt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Dortmund, die Produktstätten befinden sich neben Dortmund auch in Paderborn. Dabei setzt der Hersteller auf Innovation, Sicherheit, Verbraucherfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit. Zu den Kunden zählen unter anderem Allego, Clever, E.ON, EWE Go, Deutsche Telekom, Siemens sowie mehr als 150 Stadtwerke in Deutschland. Compleo startete 2009 die Produktion der ersten Ladestationen. Das wachstumsstarke Unternehmen beschäftigt zurzeit mehr als 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit Oktober 2020 ist Compleo im Segment Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (ISIN: DE000A2QDNX9). Im April 2021 hat Compleo 100 Prozent der Anteile an der wallbe GmbH, der heutigen Compleo Connect GmbH, übernommen. Mehr Infos unter: compleo-cs.de/

Compleo Charging Solutions AG
Oberste-Wilms-Straße 15a
44309 Dortmund
Deutschland